FITZNER

In diesem Projekt präsentiert sich ein bereits bestehender Online-Shop mit OXID eSales in neuem Gewand. Die Warenwirtschaft sollte an Prodatic angebunden werden. Das Online-Marketing durfte ebenfalls nicht zu kurz kommen und DIXENO nahm sich auch dieses Bereichs an.

Fitzner Arbeitsschutz – Arbeitsschutz von A bis Z

Bereits seit mehr als 60 Jahren ist Fitzner im Bereich Arbeitsschutz aktiv. Denn dort kümmert man sich nicht nur um Dinge, die das Leben schöner machen. Sondern auch um solche, die das Leben sicherer machen.

Den Anfang machte im Jahr 1946 ein kleines Sortiment an Handsäcken und Faustern für die Glas- und Stahlindustrie. So kristallisierte sich schon früh heraus, dass Fitzner in puncto Schutzhandschuhen einen bekannten Namen darstellen werden.

Heute verfügt der Online-Shop von Fitzner Arbeitsschutz über 1.000 Artikel rund um Kopf- und Hand- bis hin zum Fußschutz. Seit 2009 vertreibt das Unternehmen Persönliche Schutzkleidung von A bis Z unter der geschützten Eigenmarke PRO FIT®.

Kunde: Fitzner

Branche: Arbeitsschutz

Projekt: Relaunch

Leistungen der DIXENO GmbH

Konzept & Design

  • neues responsives Design
  • mehr Benutzerfreundlichkeit
  • klare Struktur
  • Verbesserung der Usability

Entwicklung

  • neues Konzept des alten Online-Shops mit OXID eSales
  • Anbindung der Warenwirtschaft an Prodatic
  • Lösung für ein kundenindividuelles Preismodell und spezielle B2B-Anforderungen

Online Marketing

  • SEO
  • SEA
  • On- und OffPage-Optimierung
  • Erstellung von ansprechendem Content in Form von Kategorietexten, Landingpages und Meta-Daten

Projektbeschreibung

Der Online-Shop von Fitzner benötigte eine Überarbeitung in vielen Bereichen. Bei diesem Projekt lag der Schwerpunkt auf dem Relaunch eines alten Online-Shops. Dafür setzten wir das Shopsystem OXID eSales ein. Der neue Shop sollte durch hohe Benutzerfreundlichkeit und eine klare Struktur bestechen. Die Warenwirtschaft (WaWi) wurde an Prodatic angebunden. Ein individuelles Preismodell für jeden Kunden sowie eine Lösung für spezielle B2B-Anforderungen wurden erstellt.

Doch wie rankt der Online-Shop in den Suchergebnissen? Um diese Frage zufriedenstellend zu beantworten, haben wir eine umfassende Analyse durchgeführt. Zu den relevanten Keywords gehört bei Fitzner besonders die Kategorie Handschuhe. Sie bietet für den Arbeitsschutz großes Potenzial. Eine Strategie musste her!

Die Lösung

Der neue Online-Shop von Fitzner Arbeitsschutz präsentiert sich nun in einem neuen Gewand mit dem Shopsystem OXID. Durch das responsive Design und einer übersichtlichen Struktur ist die Website auch von mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets aufrufbar. Und wie die Produkte, die er darstellt, muss der Online-Shop nicht nur gut aussehen, sondern auch gut bedienbar sein. Durch ausgefeilte Designs und Konzepte der DIXENO GmbH überzeugt die Website nun durch eine hohe Usability.

Kaum ein gut funktionierender Online-Shop kommt ohne individuelle Schnittstellen und Anbindungen aus. Im Fall von Fitzner wurde Prodatic als Verbindungsglied zwischen Shop und Warenwirtschaft ins Boot geholt.

Da Fitzner sich als B2B-Verkäufer etabliert hat, mussten spezielle Anforderungen an ein funktionierendes Verkaufsmodell erfüllt werden. Darunter fällt auch eine Lösung für ein auf jeden Kunden individuell zugeschnittenes Preismodell. DIXENO setzte die Wünsche Fitzners ganz nach dessen Vorstellungen um.

Online-Marketing-Maßnahmen

Mit den On- und OffPage-Optimierungen der DIXENO GmbH rankt Fitzner mit vielen wichtigen Keywords in den Top 5 der Suchergebnisse. Durch die Erstellung von ansprechendem, zielgerichtetem Content in Form von Kategorietexten, Landingpages und Meta-Daten gewinnt die Website an Sichtbarkeit. Der beträchtliche Erfolg, den die Optimierungsmaßnahmen mit sich brachten, ist unübersehbar. Die Nutzerzahlen stiegen dank der Shop-Optimierungen von DIXENO ebenfalls.

Die Leistungen der DIXENO GmbH sind breit gefächert: Kreative und Analysten reichen sich hier Tag für Tag die Hand. Das sieht man sowohl in den Bereichen Entwicklung und Design als auch Online-Marketing.

Die SEA-Maßnahmen umfassen die Abdeckung aller relevanten Suchbegriffe. Diese wurden in Kampagnen und Anzeigengruppen strukturiert, die sich aus den Produkten und Produktgruppen der Website ergeben: Dazu zählen Kategorien wie Handschuhe, Kopfschutz und Bekleidung mit zugehörigen Unterkategorien wie Handschuhe mit Nitril-Beschichtung, Latex-Beschichtung oder PU-Beschichtung. Die Artikel werden bei Google in Form von Textanzeigen beworben.

Dazu gehört auch das Einbinden von Anzeigenerweiterungen wie Sitelinks oder der Anruferweiterung. Diese geben dem Kunden noch mehr Infos zu den Produkten und dem Unternehmen. Sie nehmen zudem viel Platz ein, was zu höheren Klickraten führen kann.

Relevante Fragen wie

  • „Wer hat etwas bei Fitzner gekauft?“
  • „Wurde überhaupt etwas gekauft?“ oder
  • „Über die Eingabe welches Keywords wurde etwas gekauft?“

werden über das Conversion-Tracking beantwortet, das von DIXENO durchgeführt wird.

Display- bzw. Bannerwerbung wurde eingerichtet. Ebenso wie das sogenannte Remarketing bzw. Retargeting, bei dem auf externen Websites Anzeigen für Fitzner zu finden sind. Diese bewerben beispielsweise Angebote, die sich der Besucher angesehen, aber nicht gekauft hat.

Um zu prüfen, welche Anzeigen am erfolgreichsten sind, wurden verschiedene Anzeigenvariationen eingerichtet. Weitere SEA-Maßnahmen umfassen Gebots- und Budgeteinstellungen, Conversion-Optimierungen sowie Import nach Microsoft Advertising® (ehemals Bing Ads®).

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir melden uns bei Ihnen.