Online-Shops

Schaffen Sie emotionale Einkaufswelten für intuitive Kauferlebnisse mit Charakter – dank durchdachter Online-Shops. Von Anfang an der richtige Weg, für und mit Ihren Kunden.

Welches Shopsystem wählen Sie?

Keine so leichte Frage. Wir haben bereits eine Vorauswahl für Sie aus zwei starken und zukunftsgerichteten Antworten getroffen: OXID und Shopware. Mit unterschiedlichen Schwerpunkten und flexiblen Anpassungsmöglichkeiten decken die beiden Systeme sämtliche Anforderungen ab. Und was dann noch übrigbleibt, lässt sich mit individuellen Konfigurationen lösen.

Kundenfokus

Shopsystem-Auswahl

Ladenlokale

Kundenfokus

Ein Online-Shop mit Kundenfokus bedeutet noch lange nicht Mehraufwand für Sie als Betreiber. Mit dem richtigen Partner an Ihrer Seite ergeben sich auch für Sie zahlreiche Vorteile – und noch mehr zufriedene Kunden. Eine Win-win-Situation.

Steht die Basis, läuft der Rest wie von selbst. Doch gerade diese muss deshalb durchdacht und langfristig angesetzt sein. Mit flexiblen Skalierungsmöglichkeiten, die Sie bei Ihrem Tagesgeschäft unterstützen. Und einem Online-Shop, der Sie während Ihrer gesamten Unternehmensentwicklung begleitet. Wir gehen Ihre Möglichkeiten gern mit Ihnen durch und finden gemeinsam die Lösung für Ihren persönlichen Online-Erfolg.

Shopsystem-Auswahl

Welches Shopsystem zu Ihrem Geschäftsmodell passt, hängt vor allem von den Möglichkeiten und Funktionen ab, die es Ihnen bieten soll. Es gibt nicht das Rezept für jeden Online-Shop. Deshalb setzen wir auf verschiedene Shopsysteme. So können wir individuelle Entscheidungen treffen, die genau Ihre Ansprüche erfüllen.

Als Ihr professioneller Partner sind uns vor allem Transparenz und ehrliche Kommunikation wichtig: Jeder Shopentwicklung gehen daher Workshops und Briefings voran, bei denen wir gemeinsam mit Ihnen als unserem Kunden Ihre Anforderungen erarbeiten. Daraus ergibt sich die perfekte Lösung.

Ladenlokale

Online auswählen, im Ladengeschäft abholen? Im Ladenlokal einkaufen und gleichzeitig online nach günstigeren Alternativen schauen? Oder doch noch eine Nacht darüber schlafen, bis die Bestellung dann aufgegeben wird?

The Best of Both Worlds: Verknüpfen Sie Ihren Digitalen Vertrieb direkt mit Ihren Lokalen. Eine starke Vernetzung schafft Ihren Kunden hohe Flexibilität und ein fließendes Einkaufserlebnis. Ganz gleich, wo sie gerade einkaufen! Wir verschmelzen Ihren Online-Shop mit Ihren Ladenlokalen.

Mit eigenem B2B Online-Shop durchstarten!

Als B2B Händler stehen Sie vor ganz anderen Herausforderungen, die eigene Wege und Lösungen erfordern. Lernen Sie Ihre Möglichkeiten und unsere Leistungen für B2B Online-Shops kennen:

Erfolgsfaktoren eines Online-Shops

Die User entscheiden über den Erfolg Ihres Online-Shops. Doch wie gelingt er? Mit dem richtigen Partner an Ihrer Seite, der alle wichtigen Kriterien im Blick behält. Und einem Online-Shop, der Sie während Ihrer gesamten Unternehmensentwicklung begleitet.

Individualisierung

Per Drag & Drop zum neuen Shop: Ganz nach dem Baukastensystem lässt sich Ihr neuer Online-Auftritt individuell zusammenstellen. Als Basis für diese Flexibilität dient etwa das VCMS von OXID.

Investitionssicherheit

Mit einem Online-Shop haben Sie die Kontrolle über alle Kosten und Ihren Erfolg: dank einer durchdachten Planung im Voraus und eines skalierbaren Shops, der Ihr Unternehmen über Jahre hinweg begleitet.

Marketing

Für zusätzliche Markenwerbung ist keine weitere Plattform erforderlich. Ob durch Produktseiten, Angebote oder einen Blog: Auf Ihrem Online-Shop können Sie Ihr Angebot beliebig bewerben.

Reichweite

Schnell und einfach von jedem Standort aus erreichbar sein, ganz ohne weitere Lokale: Erweitern Sie Ihr Business durch einen digitalen Auftritt für zusätzliche Reichweite – sogar über die Landesgrenzen hinaus.

Schnelle Time-to-Market

Mit einem Online-Shop ist der erste Schritt in Richtung eCommerce schnell getan: Sie profitieren von unserer jahrelangen Erfahrung, vielen standardisierten Prozessen, bewährten Modulen und einer kurzen Umsetzungszeit.

Integration Unternehmensstruktur

Über Schnittstellen lässt sich ein Online-Shop nahtlos mit Ihrer gesamten Systemlandschaft vernetzen. Für eine Informationsübertragung in Echtzeit statt mehrfacher Pflegeaufwände. Und Zeitersparnis dank Automatisierung.

INDIVIDUALITÄT TRIFFT STANDARDS

DIXENO Vorgehensweise

Am Anfang war die Idee. Am Ende steht Ihr Online-Shop. Der Weg dazwischen lässt sich nicht vereinheitlichen. Zu viele Variablen beeinflussen das Projekt – Variablen wie Ziele, Anforderungen oder das Budget. Unser Geheimrezept? Individualität gepaart mit Standards – und zwar bei jedem Kunden! Und genau das gelingt mit Maßnahmen, die genau auf Sie zugeschnitten sind. Dabei greifen wir, wenn möglich, auf standardisierte und bewährte Lösungsansätze zurück, um Ihnen Kosten zu ersparen – und das bei einer höheren Qualität, Nachhaltigkeit und Sicherheit.

Wir möchten Ihnen dennoch eine Vorstellung unserer Arbeitsweise geben. Unser Workflow besteht aus einem Kreislauf mit vier sich immer wiederholenden Schritten, mal mehr, mal weniger ausgeprägt:

Wie in jedem Projekt beginnen auch wir mit einer ersten Idee oder Vorstellung. Mithilfe von Workshops und faktenbasierten Analysen erarbeiten wir während des Kick-offs ein erstes Konzept mit konkreten Maßnahmen. Wie soll der Shop aussehen? Welche Kriterien muss er erfüllen?

Wurden alle Details geklärt, beginnt die agile Umsetzung Ihres Online-Shops – natürlich in enger Abstimmung mit Ihnen. Dadurch sichern wir zu jedem Zeitpunkt, dass niemand während des Projekts vom Weg abkommt. Gleichzeitig können auch Änderungswünsche oder weitere Ideen frühzeitig berücksichtigt und eingearbeitet werden.

Sind alle Maßnahmen erfolgt, präsentieren wir Ihnen den finalen Shop. Diesen neuen Stand nutzen wir für mögliche Anpassungen und weitere Schritte, etwa das Marketing. Bei Wunsch begleiten wir Sie in den Customer-Success-Themen und bringen Ideen ein, erarbeiten diese gemeinsam mit Ihnen und setzen sie um. Der Kreislauf beginnt von vorn. Mit dieser stetigen Arbeit an Ihren digitalen Geschäftsprozessen stellen wir sicher, dass Sie im eCommerce nicht den Anschluss verlieren.

Wie schaffen Sie einen zukunftsgerichteten Online-Shop?

Kunden möchten gerne einkaufen und das ist nur dann möglich, wenn sie sich wohlfühlen. Bleibt für Sie gleichzeitig der Aufwand bei der Pflege Ihres Online-Shops gering, ist die perfekte Lösung gefunden. Für den Ansatz der Customer Centricity müssen Sie aus der Sicht Ihrer Zielgruppe überlegen: Was ist ihr wichtig? Worauf legt sie Wert? Dabei kristallisieren sich verschiedene Aspekte heraus. Die wichtigsten Punkte im Überblick:
Inhalte
Der Grund für den Besuch auf Ihrem Online-Shop ist in erster Linie Ihr Angebot. Welche Produkte kann der Kunde bei Ihnen erhalten? Wie unterscheiden diese sich von Ihren Wettbewerbern? Eine klare Struktur und Abgrenzung der verschiedenen Produktwelten überzeugt. Bieten Sie Ihren Kunden ein Sortiment mit echtem Mehrwert.
Produktpräsentation
Der größte Teil unserer Wahrnehmung erfolgt über das Auge. Online können die Kunden nur bedingt bis gar nicht über die anderen Sinne erreicht werden: Der Ton kann ausgestellt sein. Gerüche, Geschmäcker und Haptik können nicht übertragen werden. Ihre potenziellen Kunden sind also auf Fotos und Texte in Ihrem Online-Shop angewiesen. Eine emotionale Produktpräsentation gilt als elementarer Faktor. Realisiert wird diese dank professioneller Produktfotos, beispielsweise im Kontext des Einsatzbereichs, und ergänzt durch detaillierte und verständliche Beschreibungen.
Design
Der erste Eindruck zählt. Farbwelten, Stil und Blickführung sollten bereits vor Shoperstellung gut durchdacht werden. Eine ansprechende Gestaltung besticht durch harmonisch aufeinander abgestimmte und vor allem zu der Zielgruppe passende Design-Elemente. Gleichzeitig fließt hier die User Experience ein und ist Entscheidungsträger für den Look Ihres Internetauftritts. Möglichst intuitive und nutzerfreundliche Funktionen und Wege sind das Ziel, damit der User schnell das gewünschte Produkt finden und den Kauf abschließen kann.
Vertrauenssignale
Bauen Sie ein Vertrauensverhältnis zu Ihren potenziellen Kunden auf. Besonders in der anonymen Internetwelt müssen Sie Ihre Zielgruppe auf persönlicher Ebene ansprechen und Seriosität vermitteln. Solche Vertrauenssignale sind beispielsweise Zertifikate und Siegel. Als wichtiges und inzwischen häufig erwartetes Qualitätsmerkmal gilt die Trusted-Shops-Zertifizierung. Eine kostenlose Hotline und professionelle Bilder der Verantwortlichen runden das Vertrauensverhältnis ab.
Bezahlfunktionen
Mit der Auswahl an Zahlungsmethoden decken Sie vor allem den praktischen Aspekt während des Bestellvorgangs ab. Auch hier sorgt eine klare Struktur für die schnelle und intuitive Orientierung des Kunden. Gleichzeitig kommt es auf die Vielfalt an, die Sie anbieten: Je mehr, desto besser. Denn dank flexibler Bezahlmethoden stellen Sie sicher, dass wirklich jeder Kunde mühelos den Bestellvorgang schnell abschließen kann – ganz ohne sich unnötig ärgern zu müssen. Andernfalls können Sie selbst hier noch wichtige Kunden verlieren.
Versandoptionen und weiterer Service
Wie viel Zeit vergeht nach der Bestellung, bis die Produkte letztlich den Kunden erreichen? Sind Sie für eventuelle Fragen und Beratung gut erreichbar? Kommen Sie Ihrer Zielgruppe entgegen und bieten Sie ihr einen umfangreichen Service, etwa durch eine Kunden-Hotline oder Rückabwicklung? Im besten Fall bieten Sie alle Services an, die auch bei Ihren Wettbewerbern vorzufinden sind. Dadurch verhindern Sie nicht zuletzt Alleinstellungsmerkmale der Wettbewerber.
Usability
Benutzerfreundlichkeit ist hier das Stichwort, auf das es ankommt. Eine durchdachte, intuitive Oberfläche holt selbst User ohne Internetaffinität ab. Die Orientierung fällt leicht, alle Funktionen lassen sich einfach bedienen. Als Basis dient eine klare und verständliche Navigationsstruktur. Für das Layout gilt vor allem: Alle Bedienelemente sollten so angeordnet sein, dass sie sich leicht auffinden lassen. Mit Funktionen wie einer intelligenten Shopsuche bei farblichen Varianten oder artverwandten Produkten gestalten Sie Ihren Shop noch nutzerfreundlicher.
Technik
Nach gerade mal 3 Sekunden Ladezeit springt ein Großteil Ihrer potenziellen Kunden bereits ab. Den Usern kann es gar nicht schnell genug gehen und hier besteht Ihre Chance: Stechen Sie mit einer sehr guten Performance hervor. Darunter fällt unter anderem die Geschwindigkeit Ihres Online-Shops bei langsamer Internetleitung. Ist die Ware dennoch schnell erreichbar, wird sie häufiger gekauft. Eine Investition in die Performance Ihres Online-Shops lohnt sich also. Weiterhin gilt die Responsivität, also das mobile Design, inzwischen als mindestens genauso wichtig und unbedingt erforderlich. Ist Ihr Online-Shop in der mobilen Version übersichtlich und intuitiv gestaltet? Dabei gilt die einwandfreie technische Funktionalität ebenfalls als vorausgesetzt. Selbst kleine Mängel sollten verhindert bzw. schnellstmöglich behoben werden.
Internationalisierung
Reicht der deutsche Markt nicht mehr aus? Wenn Sie Ihr Angebot auf weitere Länder ausweiten möchten, kommen Sie um die Internationalisierung Ihres Online-Shops nicht herum. Und die betrifft weitaus mehr als nur die Übersetzung aller Inhalte. Neues Land, neue Sitten – und die sollten Sie berücksichtigen. Dazu gehören etwa Themen wie Versand und Logistik, aber auch die Bezahlsysteme und weitere rechtliche Situationen wie Steuersätze, Zollgebühren, AGB und Datenschutz. Wie immer gilt: Der Kunde ist König – und schließlich soll sich der ja zurechtfinden und vor allem Ihnen vertrauen, damit er in Ihrem Online-Shop einkauft.

Ihr Ziel: Schnell, intuitiv und einfach bestellen

Das stellt zahlreiche und vor allem deutlich höhere Anforderungen an einen Online-Shop als noch vor wenigen Jahren. Durch die rasant steigende Anzahl an Online-Shops müssen Sie nun mit USPs überzeugen. Warum sollten Interessenten sich dazu entscheiden, in Ihrem Online-Shop einzukaufen? Welchen Mehrwert erhalten Sie? Und warum sollten sie wiederkommen? Mehr denn je steht das Thema Customer Centricity im Fokus. Umso wichtiger ist es, direkt von Beginn an auf die passenden Lösungen zu setzen.

DIXENO setzt Ihren Online-Shop um

Schöpfen Sie Ihr volles Potenzial aus – mit einem Online-Shop, der Ihre lokalen Geschäfte unterstützt – am Desktop wie auch mobil. Wollen Sie aktiv werden? Dann hinterlassen Sie einfach Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen.