Tracking & Analyse

Online-Erfolg ist kein Zufall. Sondern basiert auf Daten, Fakten, Zahlen. Wir analysieren, wie Ihre Kunden ticken – und geben Ihnen sogleich die richtige Lösung an die Hand.

Tracking & Analyse mit DIXENO

Wie erfolgreich soll Ihr eBusiness laufen? Wer im Internet verkaufen will, muss heute nicht viel Aufwand betreiben. Da bieten sich bereits genug Möglichkeiten: von Marktplätzen wie Amazon und eBay bis zum eigenen Online-Shop. Doch eine andere Frage ist die des Erfolgs: Umsätze und Besucherzahlen repräsentieren ihn und geben Auskunft über die Qualität Ihres Online-Auftritts.

Schaffen Sie für Ihre Nutzer einen Erlebniseinkauf, zu dem sie gerne wiederkommen. Hinterlassen Sie ein positives Gefühl und steigern Sie die Kundenzufriedenheit und Ihre Conversions. Wir unterstützen Sie dabei: Mit datenbasierten Analysen und Trackings.

Unsere Leistungen

  • Erstanalyse
  • Webanalyse
  • Eyetracking
  • Conversion-Rate-Optimierung

Stärken Sie Ihren Online-Shop im eCommerce

Warum bleiben die Verkäufe aus? Worin liegen die hohen Absprungraten begründet? Wie lassen sich die einzelnen Webseiten besser – nutzerorientierter – gestalten?

Fehlende Umsätze und Besucher können in vielen Aspekten begründet liegen. In Besuchern, die sich nicht zurechtfinden. Erwartungen, die nicht erfüllt werden. Oder Kaufprozessen, die sich in die Länge ziehen.

Damit Sie nicht nach der Nadel im Heuhaufen suchen müssen, agieren wir als Ihr Kompass: Mit datenbasierten Analysen und Trackings schaffen wir für Sie Klarheit. Und stellen Maßnahmen auf, die Ihre Umsätze ankurbeln, die Besucherzahlen erhöhen oder Absprungraten minimieren.

Ihre Vorteile mit DIXENO

 

  • datenbasierte Analysen und Trackings
  • Identifikation von Schwachstellen
  • Beratung auf Augenhöhe
  • konkrete Optimierungsmaßnahmen
  • Conversion-Steigerung
  • Bessere Customer Journey

Diesen Zielen kommen Sie näher:

 

  • hohe Usability
  • Optimiertes Design
  • Umsatzsteigerung
  • Neukundengewinnung
  • geringere Absprungrate
  • Kundenbindung und Kundenvertrauen

Conversions und ihre Optimierung

Was sind Conversions?

In erster Linie sind Conversions abhängig von dem Ziel Ihrer einzelnen Webseiten. Daher lässt sich eine Conversion nur im Kontext der Seite spezifizieren. Generell können aber Kontaktaufnahmen, Newsletter-Anmeldungen oder Käufe darunter fallen.

Eine Produkt- oder Kategorieseite zieht auf den Kauf Ihrer Artikel ab – in diesem Fall sind die Conversions mit einem Kauf gleichzusetzen. Werben Sie für die Inhalte Ihres Blogs, kann eine Conversion die Anmeldung für Ihren Newsletter sein.
Der Zweck hinter dem Conversion-Tracking? Eindeutig die Erfolgsmessung Ihrer Online-Marketing-Maßnahmen.

Conversion-Rate-Optimierung – So geht’s!

Die Conversion-Rate setzt sich aus dem Verhältnis zwischen der Besuchszahl und Käuferzahl zusammen: Kauft nur einer von 100 Besuchern etwas, liegt die Conversion-Rate bei 1 %.

Stellschraube um Stellschraube kann die Conversion-Rate positiv oder negativ beeinflusst werden. Doch um welche Änderungen und Maßnahmen handelt es sich dabei? Das reicht von der Platzierung und Farbe eines Buttons bis hin zur Keyword-Wahl für Ihre Google Ads-Anzeigen. Werden aus einem von 100 Käufern plötzlich 10, haben Sie die richtigen Stellschrauben gefunden.

Möchten Sie nicht auf gut Glück raten – und gar etwas verschlimmbessern? Lassen Sie sich von uns unterstützen: mit Tracking und Analysen. Mit Daten und Fakten.

Trackings und Analysen im Detail: Digitale Ladenzeile optimieren – erfolgreicher im Netz werden.

Erstanalyse

Wir analysieren Ihre Website – Sie gewinnen neue Kunden.

Was ist Ihr Status Quo? Die Website steht, doch die Kunden lassen auf sich warten? In einer Erstanalyse prüfen unsere Experten Ihren Online-Auftritt. Wir werten die Kennzahlen und Statistiken für Sie aus. Anschließend erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen basierend auf unseren Empfehlungen eine Strategie aus.

Alle Schritte im Überblick:

  • Analyse des IST-Zustands
  • Kurze Potentialanalyse mit Wettbewerbsvergleich und Erarbeitung von Potenzial-Keywords
  • Umsatzpotential auf Basis von Potential-Keywords
  • Persönliche Besprechung der Ergebnisse und Empfehlung von Maßnahmen zur Optimierung

 

Webanalyse

Potenziale erkennen und Schwachstellen beseitigen.

Tiefere Einblicke erhalten Sie durch eine Webanalyse. Hier untersuchen wir das Nutzerverhalten auf Ihrer Website: Welche Seiten werden besucht? Wie lange verweilen die Nutzer auf den einzelnen Seiten? Hinzu kommen Informationen zum Browsertypen, der Geräteklasse, Herkunft und mehr. Doch was bringen Ihnen diese Informationen? Durch unsere Webanalyse können wir Ihnen Fragen in folgenden Bereichen beantworten:

  • Lead-Tracking (Welche Kontaktmöglichkeit bietet die beste Performance?)
  • eCommerce-Tracking (Wie lange dauert es vom ersten Kontakt bis zum Kauf?)
  • erweitertes eCommerce-Tracking (Wo werden die meisten Artikel zum Warenkorb hinzugefügt?)
  • Engagement-Tracking (Wie konsumieren die Besucher Ihren Content?)

Eyetracking

Augenschmaus oder Augengraus? So wird perfekt in Szene gesetzt.

Nur wenige Sekunden verstreichen, bis der Nutzer sich für oder gegen eine besuchte Seite entscheidet. Die Ergebnisse unserer Eyetracking-Analyse visualisieren, wie gut die einzelnen Elemente auf der Seite platziert sind. Design, Usability und Menüführung sind entscheidende Faktoren, die das Verhalten des Users positiv beeinflussen – oder doch zum Absprung führen.

Wir unterstützen Sie mit:

  • Eyetracking-Analyse einer Seite Ihrer Wahl (z.B. Startseite)
  • Berücksichtigung verschiedener Nutzergruppen
  • Erkennen von Stärken und Schwächen der jeweiligen Seite
  • Individuelle Analyse, Report und persönliche Beratung

Conversion-Rate-Optimierung

Ein Erfolgserlebnis für Sie und Ihre Kunden: Mehr Zufriedenheit und mehr Conversions.

Zur Conversion-Rate-Optimierung zählen im Prinzip alle Online-Marketing-Maßnahmen. Ihre Kunden könnten an jedem Punkt der Customer Journey stehen und sich durch bestimmte Einflüsse für oder gegen Ihre Website entscheiden. Das fängt bei der Keyword-Wahl für eine Google Ads Anzeige an und hört längst nicht bei der Farbwahl eines CTA-Buttons auf. Wir prüfen Ihre Seite gerne auf Herz und Nieren – und stellen Ihnen Marketing-Maßnahmen vor, die wirken.

Mögliche Tools zur Conversion-Rate-Optimierung sind:

  • Blickbewegungen
  • Mausbewegungen
  • Webseiten-Besuchererkennung von B2B-Kunden

Zahlen richtig interpretiert

Datenbasiert statt nach Bauchgefühl: Wer seine Online-Plattform erfolgreich voranbringen möchte, kommt um einige Zahlen nicht herum. Denn diese geben Aufschluss darüber, wo es hakt, wo Verbesserungsbedarf besteht. Welche das sind? Und was sie bedeuten? Verraten wir Ihnen hier.

Die wichtigsten Kennzahlen im Überblick

  • Besucherzahlen geben Aufschluss über die Sichtbarkeit Ihrer Online-Plattform im Netz. Zusätzlich erfahren Sie Details zu den beliebtesten Wochentagen und Zeiten – die perfekte Voraussetzung für gezielte Werbung auf den Suchmaschinen Google und Bing (SEA) oder sozialen Kanälen wie Facebook (SMM).
  • Die Conversion-Rate hängt von Ihrer Definition einer Conversion ab: Das kann die Newsletter-Anmeldung oder der Kaufabschluss sein. Je mehr Besucher die festgelegte Conversion durchführen, desto höher ist die Rate. Genaueres hierzu finden Sie oben unter (Sprungmarker zu:) „Conversions und ihre Optimierung“.
  • Die Absprungrate gibt an, wie viele Ihrer Besucher nach nur kurzer Zeit Ihre Seite wieder verlassen. Gründe dafür können falsche Erwartungen oder eine unübersichtliche Struktur sein. Werben Sie noch für Produkte, die Sie gar nicht haben? Werden Nutzer auf Ihre Startseite statt einer spezifischen Webseite geleitet?
  • Von der Retourenquote können Sie die Kundenzufriedenheit mit Ihren Produkten ablesen. Welche Gründe werden am häufigsten angegeben? Wie lassen sich diese schnell beheben? Fallen Kleidungsstücke größer aus, kann das bereits auf der Artikeldetailseite angegeben werden. Produktbeschreibungen sollten nur das enthalten, was auf Ihre Artikel zutrifft.
  • Was ist der durchschnittliche Warenkorbwert Ihrer Kunden? Wenn Sie das wissen, können Sie Ihre Kunden mit Bundle-Angeboten oder Gratisartikeln zu höheren Geldausgaben locken. Setzen Sie dafür einen höheren Warenkorbwert an und belohnen Sie Ihre Kunden – der Mindestbestellwert sollte aber unbedingt realistisch bleiben.

Sie haben Fragen? Wir die Ergebnisse

Was möchten Sie zu Ihrer Online-Plattform erfahren? Ob beliebte Produkte, Verlaufskurven zu den Umsätzen oder Ihre umsatzstärksten Kanäle – Trackings und Analysen ersetzen vage Vermutungen und Bauchgefühl. Und geben Ihnen die entscheidenden Hinweise auf Maßnahmen, die wirken. Lassen Sie Ihre Verkaufsdaten analysieren. Erhalten Sie die Antworten unter anderem auf folgende Fragen:

Wettbewerb

  • Wie sind Sie im Vergleich zu Ihrer Konkurrenz aufgestellt?
  • Was sind Ihre größten Wettbewerber?

Keywords

  • Welche Keywords bieten das meiste Potenzial?
  • Wie gut sind Sie bei diesen Keywords bereits aufgestellt?
  • Wie verändert sich die Platzierung durch verschiedene Maßnahmen?
  • Welche Themen bieten Potenzial für eine Landingpage?

Besucher

  • Wie viele Nutzer besuchen Ihre Website?
  • Wie verändert sich diese Zahl mit der Zeit?
  • Wie lange verweilen Ihre Besucher?
  • Wie hoch ist die Absprungrate?
  • Wie viel Zeit vergeht zwischen dem ersten Besuch und dem Kaufabschluss?

Webseiten

  • Welche Produktkategorien sind bei Ihren Kunden am beliebtesten?
  • Welche schneiden eher schlecht ab?
  • Wie viele Seiten werden im Schnitt angesehen?
  • Auf welche Seiten gelangen Besucher als erstes?
  • Wo verlassen Sie Ihre Plattform?

Produkte und Downloads

  • Welche Produkte verkaufen sich am häufigsten?
  • Mit welchen lässt sich Ihr Umsatz erhöhen?
  • Welche Dateien wurden wie häufig heruntergeladen?
  • Wie oft wurden bestimmte Formulare genutzt?

Verhalten tracken – Kunden gewinnen

Ein Tracking-Tool ist schnell eingerichtet – und liefert Ihnen ständig neue Daten zum Besucherverhalten. Schöpfen Sie dieses und weitere Potenziale aus. Steigern Sie die Sichtbarkeit Ihrer Website, machen Sie Ihre Online-Plattform attraktiver. Und erhöhen Sie letztendlich Ihre Umsätze.

DIXENO übernimmt die Einrichtung von Tracking-Tools sowie die Analyse und das kontinuierliche Monitoring Ihrer Website – ganz nach Ihren Wünschen. Gemeinsam erschließen wir neue Chancen und optimieren Ihren Auftritt.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir melden uns bei Ihnen.