CPC

Bei CPC (Cost Per Click) oder auch PPC (Pay per Click) handelt es sich um ein Abrechnungsmodell bei Werbeanzeigen.

Bei dem CPC Modell bekommen Publisher eine Provision für jeden Klick auf das Werbemittel, das sie auf ihrer Werbefläche geschaltet haben.

Anders als beim CPM (Cost per Mile) Provisionsmodell, reicht es also nicht aus, dass ein Besucher das Werbemittel gesehen hat. Damit der Publisher eine Provision bekommt, muss der Besucher auf das Werbemittel geklickt haben, so dass er die entsprechende Landingpage des werbenden Unternehmens besucht hat.