Snapchat Links

Neues Feature bei Snapchat: Paperclip

Durch die neueste Erweiterung der App ist es nun auch bei Snapchat möglich, Links in die Bilder einzusetzen. Dies steigert vor allem auch die Attraktivität der App für Shopbetreiber, da dadurch mehr Werbung gezielt gesetzt werden kann. Paperclip heißt die neue Funktion, doch was bewirkt sie?

Wie funktioniert das neue Feature?

Es werden wie gewohnt weiterhin Bilder gemacht oder aus der Mediathek hochgeladen. Diese können dann mit Text sowie Emojis beschriftet werden. Darüber hinaus kann auch die neue Funktion im Bearbeitungsmodus eingesetzt werden. Der Paperclip sieht aus wie eine Büroklammer. Wird er ausgewählt, kann anschließend der Link eingefügt werden, auf den der Adressat bei Interesse weitergeleitet werden soll. Dies passiert genauso wie bei Instagram auch: Indem die User im Snap nach oben swipen. Die entsprechende Website öffnet sich dann intern in Snapchat, sodass keine Weiterleitung entsteht.

Welche Vorteile bietet Paperclip Shopbetreibern?

Mit dem neuen Feature wird Snapchat nun auch für Shopbetreiber und andere Publisher interessant. Denn durch den Einbau von Links können nun auch die Produkte besser vermarktet werden. Bisher war Snapchat nicht unbedingt attraktiv für Shopbetreiber und wurde entsprechend häufig nicht in die Marketingstrategie mit einbezogen. Dies kann sich nun durch das Feature Paperclip ändern. Interessiert sich der User für das Produkt, kann er ganz einfach nach oben swipen und wird zu dem entsprechenden Artikel oder der Website weitergeleitet.

Da Paperclip noch eine neue Funktion ist und nicht jeder damit vertraut ist, sollte vor allem zu Beginn auf den Link hingewiesen werden – entweder im Snap selbst oder per Text.

Die App wird von rund 55 Millionen Snapchattern benutzt, darunter fallen etwa 5 Millionen Deutsche. Viele User von Snapchat sind schlecht bis gar nicht auf anderen Portalen erreichbar, was Snapchat einen großen Pluspunkt beschert. Denn nun können auch diese User auf Werbung aufmerksam gemacht werden.

Paperclip bietet Alternative zu Discover

Discover war bisher die einzige Möglichkeit, Werbung auf Snapchat zu schalten. Das ist ein geschlossener Bereich, in dem nur ausgesuchte Medienpartner seit 2015 Nachrichten posten können. Zu den ausgewählten Partnern gehören Spiegel Online, Bild, Vice Deutschland sowie auch Sky Sport. Diese Partner können Videos sowie auch Artikel in dem Discover-Bereich veröffentlichen und sind für alle Snapchat-User zugänglich. Paperclip bietet nun eine Alternative zu Discover, sodass nun auch andere Unternehmen wie auch Shopbetreiber ihre Vorteile aus der App ziehen können.

Mehr Beiträge aus unserem Magazin

Alle Beiträge ansehen