Mobiles Internet: Deutschland hinter Schweiz und Österreich

Mobiles Internet: Deutschland hinter Schweiz und Österreich

Nicht nur mehr Österreicher und Schweizer (31% und 27%) nutzen das Internet über ihr Smartphone sondern sie surfen auch länger mobil. Damit werden die nur 17% der deutschen mobilen Surfer überholt. So die Studie Mobile Web Watch 2010 von Accenture.

Dasselbe Bild betrifft die Anwendung von Apps. Während 70% der Anwender aus der Schweiz und 63% der Österreicher auf Apps zugreifen, verwenden nur 60% der Deutschen Apps.

Recht weit abgeschlagen finden sich die Deutschen mit durchschnittlich 23% bei der Verwaltung Ihrer sozialen Netzwerke (z. B. Twitter) wieder. Hier greifen die Österreicher sogar mit 42% und die Schweizer mit 54% wesentlich öfter zu.

Mehr Informationen über die Studie erhalten Sie hier.

Quelle: http://www.internetworld.de

Mehr Beiträge aus unserem Magazin

Alle Beiträge ansehen