Google Tag Manager

Google Tag Manager Update: Arbeitsbereiche

Google überholt das Tag Manager Tool optisch und fügt auch neue Funktionen, wie Arbeitsbereiche, ein.

Im Zuge der Akualisierungen der Google Tools für die Webanalyse oder das Suchmaschinenmarketing wurde zuletzt auch der Google Tag Manager weiter angepasst. Die Oberfläche des Google Tag Managers wirkt auf den ersten Blick dynamischer und aufgeräumter. Die aktuell zu bearbeitenden Inhalte werden stärker in den Vordergrund gerückt als zuvor.

Die Auswahloptionen stehen nun in einer Sidebar zur Verfügung. Bei den Tags sind die Auswahlmöglichkeiten etwas sortiert worden.

Google Tag Manager Tags einrichten

Neue Funktion: Arbeitsbereiche

Die lang erwartete Funktion der Arbeitsbereich-Unterteilung ist endlich verfügbar. So können Einstellungen in einer Entwicklungsumgebung z.B. getestet werden, ohne das neue Container erstellt werden müssen. Maximal möglich sind aktuell drei Arbeitsbereiche. Dies soll die Zusammenarbeit zwischen den Agenturen und den Unternehmen verbessern, da nun mehrere Personen gleichzeitig und unabhängig voneinander in einem Container arbeiten können.

Google Tag Manager Arbeitsbereiche

Als weitere Neuheit, können den Versionen weitere Kommentare hinzugefügt werden, sodass sich die einzelnen Versionen besser unterscheiden lassen.

versionsupdate beschreibung tag managerIn diesem Update wurden zum Beispiel auch die Benutzter Berechtigungen umbenannt und eine neue Rolle hinzugefügt, welche Tags vorbereiten, diese jedoch nicht live schalten kann. Mehr Informationen zu dem Update des Google Tag Managers finden Sie hier.

 

Falls Sie Unterstützung bei der Integration der Google Tools wie den Tag Managers benötigen, hinterlassen Sie uns gern eine Nachricht.

Mehr Beiträge aus unserem Magazin

Alle Beiträge ansehen