Google Shopping Bewertungen Optimieren

Google Produktbewertung & Verkäuferbewertung für Ihren Online-Shop optimieren

Was einst Amazon mit seinen Bewertungen von Nutzern bei seinen Produkten begann, hat Google 2015 in Deutschland eingeführt. Sie kennen diese Bewertungen sicherlich bereits, wenn Sie schon noch einem Produkt bei Google gesucht haben.

Voraussetzungen zur möglichen Darstellung der Bewertungen

Mit einer Produktbewertung in Form von maximal 5 Sternchen sind die Shopping-Suchergebnisse nun noch auffälliger. Die Nummer in Klammern gibt die Anzahl der Produktbewertungen an. Diese sind nicht mit den Verkäuferbewertungen verwechseln, welche nur den Händler und deren Services wiedergeben.

Der Unterschied zwischen beiden liegt auch in den Voraussetzungen zur Darstellung der Sterne. Bei Produktbewertungen reichen drei Bewertungen (Durchschnitt ist egal), bei den allerdings Verkäuferbewertungen werden 30 mit einer Mindestnote von 3,5 benötigt.

Woher stammen die Daten für die Bewertungen bei Google?

Für die Produktbewertungen greift Google auf Daten von Händlern, Bewertungsplattformen, Nutzern und redaktionellen Beiträgen zurück, für Verkäuferbewertungen werden Drittanbieter-Websites wie Trusted Shop (ab 21.05), Google Trusted Shop oder Stella Service genutzt. Vorher müssen die Daten mit Google ausgetauscht werden, damit die Produkte direkt oder über einen Drittanbieter bereit gestellt werden und natürlich die Anzeigenerweiterungen in AdWords ergänzt werden.

Eine Garantie zur Anzeige gibt es in nicht, aber mit der Zeit werden die Bewertungen in der Regel angezeigt.

Sind Bewertungen überhaupt wichtig?

Eine Studie von Influence Central vom November 2014 belegt, dass 48% der Konsumenten Bewertungen auf Amazon als extrem wichtig einstufen und 42% als sehr wichtig.
Über 80% erachten Bewertungen darüber hinaus als sehr, bis überaus glaubwürdig. Laut Google würden die Bewertungen die Klickrate bei Anzeigen mit Bewertungen um bis zu 5% verbessern. Bei unseren Kunden sind es zum Teil mehr.
Bewertungen können auch – und das sogar statistisch häufiger und bei ähnlichem Erfolg – in „normalen“ Google AdWords Anzeigen der Google Suche angezeigt werden.
In Screenshot von diesem Beispiel wird die Verkäuferbewertung bei der Textanzeige und die Produktbewertung bei der Google Shopping Anzeige (rechts) dargestellt.

Verkäuferbewertungen bei Google Shopping

Wenn Sie noch keine Bewertungen für Ihren Online-Shop konfiguriert haben, oder einfach Ihr Suchmaschinenmarketing optimieren wollen, helfen wir Ihnen gerne dabei!

Jetzt ansprechen

Mehr Beiträge aus unserem Magazin

Alle Beiträge ansehen