Adwords strukturierte Snippets

Neu bei Google Adwords: Erweiterung der strukturierten Snippets

Anfang des Jahres wurden die dynamischen strukturierten Snippets bei Google eingeführt. Diese bieten Zusatzinformationen über eine Webseite in den Google Anzeigen und sollen Klick-Raten positiv beeinflussen. Die Informationen der Snippets werden automatisch generiert und aus den Inhaltskategorien der Webseiten entnommen. Damit sollen besondere Vorzüge Ihres Angebots hervorgehoben werden.

google-adwords-strukturierte-snippets

Am 27. August gab Google nun die Einführung von strukturierten Snippet-Erweiterungen für Textanzeigen bekannt (http://adwords.blogspot.ch/2015/08/highlight-specific-aspect-of-your.html). Diese Anzeigenerweiterungen ermöglichen es Ihnen als AdWords-Nutzer, die Zusatzinformationen selbst zu verfassen. Das bedeutet:

  1. Mehr Kontrolle über den Anzeigentext.
  2. Eine weitere Möglichkeit den Nutzer mit Hilfe der Beschreibung auf die Anzeige aufmerksam zu machen.

So erstellen Sie die strukturierten Snippet-Erweiterungen

In Ihrem Konto finden Sie die strukturierten Snippet-Erweiterungen unter dem Tab Anzeigenerweiterungen. Unter Anzeigen: Sitelink-Erweiterungen wählen Sie in der Dropdown-Liste die Snippet-Erweiterungen aus. Auf +Erweiterungen öffnet sich ein Pop-Up mit den Einstellungen.

 

Strukturierte Snippets in Google Adwords

 

Strukturierte Snippets in Google Adwords

 

Strukturierte Snippets in Google Adwords

 

Strukturierte Snippets in Google Adwords

Nun können Sie Eine der 12 vorgegebenen Überschriften wählen, welche am besten zu Ihrem Angebot passt. Als Werte sollten Sie mindestens drei Beschreibungen mit maximal 25 Zeichen eingeben. Die Werte dienen der näheren Beschreibung Ihres Angebotes und werden später in der Anzeige erscheinen.Wie viele Werte in der Google-Suche tatsächlich ausgeliefert werden, ist von der Länge der Werte und der Bildschirmgröße abhängig. Es wird aber mindestens einer angezeigt.

Beispiel: Sie wollen in Ihren Anzeigen Jeans bewerben und wählen in den Überschriften Style aus und als Werte geben Sie Bootcut, Slim und Straight ein. In dem Snippet erscheint dann folgender Text: Style: Bootcut, Slim, Straight

Derzeit sind die neuen strukturierten Snippet-Erweiterungen schon in einigen AdWords-Konten verfügbar, können aber bisher nur auf Englisch erstellt werden. Wurden die Anzeigenerweiterungen bei Ihnen schon freigeschaltet? Oder brauchen Sie gar Hilfe bei der Umsetzung solcher Adwords Kampagnen für Ihren Online-Shop?

Mehr Beiträge aus unserem Magazin

Alle Beiträge ansehen