blog_amazon-attribution

Neu bei Amazon Ads: Attribution und Sponsored Display Kampagnen

Bei Amazon bewegen sich Online-Händler auf dem weltweit größten Marktplatz. Die unbegrenzten Möglichkeiten wollen genutzt werden. Dazu gehört auch das zielgerichtete Werben um die Gunst der Kunden. Mit Amazon Attribution und Amazon Sponsored Display Kampagnen ist das jetzt möglich. Wir zeigen Ihnen, was sich dahinter verbirgt und welche Vorteile sich für Sie ergeben.

Amazon Attribution: Was ist das?

Bei Amazon Attribution handelt es sich um eine Berichtskonsole, die Werbe-Ergebnisse von Marken über mehrere Kanäle hinweg analysiert. Wie tragen Ihre externen digitalen Marketingstrategien dazu bei, den Umsatz bei Amazon zu steigern? Mit Amazon Attribution finden Sie das ganz leicht heraus.

Warum sollten Sie Amazon Attribution nutzen?

Mit diesem Werkzeug können Sie Ihre Werbeberichte und -analysen vereinheitlichen. Ein wichtiges Stichwort ist dabei der Return of Investment (ROI). Wie lohnenswert ist Ihre Marketingstrategie? Suchanzeigen, Social-Media-Ads und E-Mail-Marketing können mit dem Amazon Attribution Tool besser nachvollzogen werden. Außerdem zeigt es, wie Kunden Ihre Produkte auf Amazon suchen, entdecken und kaufen.

Wer kann Amazon Attribution nutzen?

Aktuell ist Amazon Attribution professionellen Verkäufern vorbehalten, die im Amazon-Markenregister eingetragen sind. Händler und Agenturen, deren Kunden Produkte auf Amazon verkaufen, können das Tool ebenfalls verwenden.

Amazon Attribution ist bislang in folgenden Ländern verfügbar:

  • Kanada
  • USA
  • Deutschland
  • Spanien
  • Frankreich
  • Italien
  • Großbritannien

Können Werbetreibende Amazon Attribution nutzen?

Ja. Für sie bietet sich dieses Werkzeug an, wenn Amazon Anzeigen nur eines von vielen innerhalb der Marketing-Strategie ist. Dabei liegt der Fokus auf den Informationen, die für die Ads auf Amazon zur Verfügung stehen. Amazon Attribution gibt Ihnen verschiedene Einblicke in alle werberelevanten Kanäle, die das Geschäft auf Amazon ankurbeln.

Amazon Attribution misst außerdem die Ergebnisse, die bei Detailseitenaufrufen oder dem Hinzufügen von Artikeln in den Einkaufswagen ausgespielt werden.

Amazon Attribution: Wie sehen die ersten Schritte aus?

  1. Als Händler füllen Sie ein Anmeldeformular aus. Sind Sie Verkäufer? Dann melden Sie sich bei der Seller Central an oder registrieren sich.
  2. Sobald das Konto erstellt wurde, können Sie sich anmelden und Produkte hinzufügen. Für welche Produkte möchten Sie die Conversions analysieren?
  3. Erstellen Sie Tags für sämtliche Marketingstrategien.
  4. Implementieren Sie Tags für Ihre Suchanzeigen, Social-Media-Anzeigen, Display-Anzeigen, Video-Anzeigen sowie für das E-Mail-Marketing.

Amazon Attribution macht externe Effekte auf die Leistung der Amazon-Performance sichtbar und ermöglicht Ihnen strategische Entscheidungen zur Optimierung von Werbekampagnen. Die Teilnahme an Amazon Attribution ist bisher kostenlos.

Weitere Informationen sowie häufig gestellte Fragen zu Amazon Attribution finden Sie hier.

Was ist Amazon Sponsored Display?

Sponsored Display ist eine sogenannte Self-Service-Lösung, mit der Sie als Online-Händler schnell und einfach Display-Kampagnen starten können. So erreichen Sie relevante Zielgruppen über den gesamten Einkaufsweg innerhalb und außerhalb von Amazon.

Wer kann Sponsored Display Anzeigen nutzen?

So wie bei Amazon Attribution können professionelle Verkäufer die Sponsored Display Ads nutzen, die im Markenregister eingetragen sind. Händler und Agenturen, deren Kunden Produkte auf Amazon verkaufen, ebenso.

Aktuell sind Sponsored Display Kampagnen in folgenden Ländern möglich:

  • Kanada,
  • USA,
  • Deutschland,
  • Spanien,
  • Frankreich,
  • Italien,
  • Großbritannien,
  • Vereinigte Arabische Emirate,
  • Indien und
  • Japan.

Targeting-Optionen von Sponsored Display Kampagnen

Je nach Ausrichtungstyp werden bei Amazon Sponsored Display Ads drei Zielgruppen-Optionen unterschieden:

  • Targeting nach Aufrufen
  • Produkt-Targeting
  • Targeting nach Interessen

Wie können Werbetreibende Sponsored Display nutzen?

Sponsored Display Kampagnen bieten sich für jene an, die in der Vergangenheit über Display-Anzeigen nachdachten, diese aber bisher nicht realisieren konnten. Gründe waren eventuell ein zu geringes Budget oder fehlendes Know-How zur Erstellung eigener Werbemittel. Mit Sponsored Display Ads bietet Amazon eine benutzerfreundliche Option, die genau für Werbetreibende zugeschnitten ist.

Nutzen Sie bereits Display-Kampagnen? Kein Problem! Auch in diesem Fall kann Sponsored Display eine Lösung für Sie sein. Diese flexible und schnelle Methode stellt den Rest Ihres Produktportfolios dar, das nicht per DSP (demand side platform) beworben wird.

Sponsored Display Kampagnen: Welche Schritte folgen nun?

  1. Wählen Sie Ihre Strategie (Produkt, Aufrufe oder Interesse) aus.
  2. Legen Sie Gebot und Tagesbudget fest.
  3. Wählen Sie die Produkte aus, die Sie bewerben möchten.
  4. Die Werbeanzeige wird automatisch erstellt und je nach Targeting-Strategie auf Amazon oder außerhalb von Amazon geschaltet.

Sponsored Display Werbung wird auf CPC (Cost-per-Click)-Basis erworben. Es ist keine Mindestinvestition für Anzeigen erforderlich. Außerdem können Sie Ihr Gebot ändern oder die Kampagne anhalten.

Klicken Sie sich hier durch weitere Informationen und Frequently Asked Questions.

Mehr Beiträge aus unserem Magazin

Alle Beiträge ansehen